Umfeld

Fertigung bei TKG Turbinenkomponenten Görlitz, Görlitz Hagenwerder

3E Umwelttechnik ist auf dem ehemaligen Kraftwerksgelände in Görlitz Hagenwerder angesiedelt.

Die Region Oberlausitz bietet ein breit aufgestelltes Spektrum an Spezialisten aus der Kraftwerkstechnik, dem Turbinenbau und anderen Branchen zu wettbewerbsfähigen Bedingungen, auf neustem technischem Stand mit einer lanjährigen Tradition in der Energietechnik.

Plattform KST Gruppe

Die technischen Wurzeln liegen in der Fertigung von Präzisionskomponenten für Industrieturbinen und Druckgeräte. 3E steht der KST Gruppe nahe, sprich ist in den Räumlichkeiten der TKG Turbinenkomponenten Görlitz angesiedelt und nutzt die dort zur Verfügung stehenden Fertigungstechnologien und Kapazitäten.

Die KST Gruppe beschäftigt sich mit der Fertigung von Komponenten und Baugruppen für Gas- und Dampfturbinen für Industrie und Energietechnik. Das Fertigungsspektrum reicht von der Spezialschraube über Vorrichtugnen, Ventilkomponenten, Beschaufelung, Gehäusekomponenten bis Spezialgleitlager. Zu den Kunden zählen die namhaften global agierenden Erstausrüster wie ALSTOM, Siemens, MAN, die Anwendungen reichen vom Sägewerk über Industrie, Öl+Gas bis zu großen Kraftwerken. Die Unternehmen der Gruppe verfügen über entsprechende Fähigkeiten, Zulassungen und Erfahrung.

3E Produkte sind deswegen stets eine Spur präziser, technologischer, ausgefeilter, langlebiger als vielleicht notwendig und üblich. Die technischen Wurzeln lassen sich nicht leugnen.